Feriendorf MEĆAVNIK

Feriendorf MEĆAVNIK

Sonnige und ruhige Lage mit herrlichem Ausblick; zwischen Nationalpark Tara und Zlatibor befindet sich das Ethno-Dorf “Mećavnik”, erbaut vom renomierten serbischen Filmregisseur Emir Kusturica. Idealer Ausgangspunkt für Wanderungen in die waldreiche Umgebung.

Diese “Stadt aus Holz” stellt eigentlich eine rekonstruierte typische landliche Siedlung des XIX. Jh-s dar. In den vorhandenen Holzhäusern sind unter anderem ein Kinosaal, eine Bibliothek, Appartements für Übernachtungen, ein Cafe, zwei Restaurants und ein Souvenirshop untergebracht.

Das Feriendorf bietet: 60 Wohneinheiten, Konferenzraum für 100 Personen, Sporthalle, Hallenbad, Fitnessraum, Sauna, bewachter Parkplatz.

Alle Zimmer in landestypischen Holzhäusern verfügen über einen LCD-TV, Minibar, Telefon, Kühlschrank, Bad oder Dusche/WC. Alle Appartements sind auch mit Kaminen ausgestattet.

In unmittelbarer Nähe zum Ethno-Dorf liegt das Dorf Mokra Gora unterhalb des Berges Mecavnik. Von hier startet die berühmte “Sargan 8” auf ihren Serpentinen durch die Gebirge von Šargan. Dies ist eine in Serbien einzigartige, schmalspurige Eisenbahn, angetrieben von Dampf und Diesellokomotiven. Die gesamte Trasse ist ca. 15 km lang: auf dieser Strecke liegen 22 Tunnels und 5 Brucken.